| 20:32 Uhr

Fußball
Zweistelliger Sieg für die Rekordbücher

Lissabon. Benfica Lissabon hat den höchsten Sieg in der portugiesischen Fußball-Liga seit 55 Jahren gefeiert. Der Vizemeister zerpflückte CD Nacional Funchal am 21. Spieltag mit 10:0 (3:0) und stellte den Vereinsrekord ein. sid

1965 hatte Benfica im Pokal der Landesmeister gegen Düdelingen aus Luxemburg mit 10:0 gewonnen, ein Jahr zuvor hatte man Seixal in der Liga 10:0 geschlagen. In der höchsten portugiesischen Spielklasse war es der zweithöchste Sieg der Geschichte. 1959 hatte Academica Coimbra beim 11:0 gegen Caldas SC ein Tor mehr erzielt.