| 23:18 Uhr

Bayern München
Bayern vor Duell gegen Real Madrid mit breiter Brust

Hannover. Der FC Bayern München strotzt vor dem Halbfinal-Duell mit Real Madrid vor Selbstvertrauen. Der lockere 3:0-Sieg in der Fußball-Bundesliga bei Hannover 96 war die passende Einstimmung für einen großen Champions-League-Abend am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF).

Während Reals Superstar Cristiano Ronaldo das freie Wochenende entspannt brutzelnd auf seinem Liegestuhl genoss, meinte Bayern-Präsident Uli Hoeneß: „Wir gehen ja auch mit einer Pause ins Spiel.“ Trainer Jupp Heynckes verhalf dem 18 Jahre alten Lukas Mai zum Erstliga-Debüt – der Innenverteidiger zahlte das Vertrauen mit einer starken Leistung zurück. Die Tore schossen Thomas Müller (57. Minute), Robert Lewandowski (73.) und Sebastian Rudy (89.).