| 23:25 Uhr

Viertes Finalspiel
Bayern-Basketballer vergeben ihre erste Titelchance

Berlin. Alba Berlin hat den vorzeitigen Titelgewinn des FC Bayern München in der Basketball-Bundesliga verhindert und die Chance auf die erste Meisterschaft seit zehn Jahren gewahrt. Der Hauptstadtclub gewann gegen den Pokalsieger mit 72:68 (29:34) und schaffte gestern Abend in der Best-of-Five-Finalserie den Ausgleich zum 2:2.

Damit kommt es am Samstag in München zum alles entscheidenden fünften Spiel. Während die Berliner ihre Saison bei diesem Showdown mit der neunten Meisterschaft krönen können, ist für München weiterhin das erste Double der Vereinsgeschichte möglich.

Erfolgreichster Werfer im letzten Heimspiel wurde bei Alba Nationalspieler Niels Giffey (20 Punkte), für die Bayern trafen Jared Cunningham und Danilo Barthel je elf Mal. Die Münchner um Trainer Dejan Radonjic konnten den ersten Matchball zur vierten Meisterschaft nicht nutzen, da sie in der Schlussphase Nerven zeigten.