| 21:20 Uhr

Bayer-Teamchef Hyypiä zwischen "Vertrauen" und "Angst"

Leverkusen. Bayer Leverkusens Fußball-Teamchef Sami Hyypiä ist vor dem Saisonstart mit dem DFB-Pokalspiel bei Carl Zeiss Jena am Samstag nicht ganz wohl in seiner Haut. "Ich weiß nicht, ob ich viel Vertrauen haben kann oder Angst haben muss", sagte der Finne

Leverkusen. Bayer Leverkusens Fußball-Teamchef Sami Hyypiä ist vor dem Saisonstart mit dem DFB-Pokalspiel bei Carl Zeiss Jena am Samstag nicht ganz wohl in seiner Haut. "Ich weiß nicht, ob ich viel Vertrauen haben kann oder Angst haben muss", sagte der Finne. Im Vorjahr hatte Bayer in der ersten Pokalrunde ein kleines Waterloo erlebt und nach einer schnellen 3:0-Führung bei Dynamo Dresden noch mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Hyypiä hofft, dass sich diese Geschichte nicht wiederholt. "Man kann die Vergangenheit nicht ändern." Auch wenn die Aufgabe beim Nord-Ost-Regionalligisten unangenehm ist, spürt Hyypiä "ganz viel Freude, dass es endlich losgeht". dpa