| 23:42 Uhr

Fußball
Basler dreht Verbandsliga-Spiel mit 49 Jahren

Winnweiler. Der frühere Nationalspieler Mario Basler feiert auch im fortgeschrittenen Fußball-Alter noch Erfolge. Der 49-Jährige drehte für seinen Club TuS Rüssingen in der Verbandsliga Südwest nach seiner Einwechslung in der 70. Minute noch die Partie beim ASV Winnweiler.

Als Basler kam, lag der Tabellensechste vor 200 Zuschauern noch 0:1 zurück. Am Ende gewann der TuS noch 2:1 beim Drittletzten. Den Siegtreffer bereitete der frühere Profi des 1. FC Kaiserslautern wie zu seinen besten Zeiten per Freistoß vor. Dass Basler in seinen 20 Minuten auf dem Platz zudem die Gelbe Karte sah, passte ebenfalls zum einstigen „Enfant terrible“.