| 23:18 Uhr

Basketball: Bamberg demontiert die Frankfurt Skyliners

Bamberg. Matchball für Bamberg: Pokalsieger Brose Baskets fehlt im Playoff-Finale der Basketball-Bundesliga nur noch ein Sieg zum ersten Double in der Vereinsgeschichte

Bamberg. Matchball für Bamberg: Pokalsieger Brose Baskets fehlt im Playoff-Finale der Basketball-Bundesliga nur noch ein Sieg zum ersten Double in der Vereinsgeschichte. Im dritten Spiel der "best-of-five"-Serie gegen die Deutsche Bank Skyliners aus Frankfurt feierten die Oberfranken gestern vor 6800 Zuschauern in Bamberg nach einer Gala-Vorstellung einen überzeugenden 97:52 (43:24)-Sieg. Mit einem weiteren Erfolg morgen (19.55 Uhr/Sport1 live) kann Bamberg den dritten Titelgewinn nach 2005 und 2007 perfekt machen. Eine Woche nach der überraschenden 63:65-Heimpleite im ersten Finale brannten die Bamberger ein regelrechtes Feuerwerk ab und nahmen den chancenlosen Gegner auseinander. Von Spielbeginn an präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Chris Fleming, die mit dem 77:68 in Frankfurt die Serie ausgeglichen hatten, in der "Franken-Hölle" in Meisterform. dpa