| 23:15 Uhr

Ballweiler geht entspannt in die Partie gegen Schiffweiler

Landesliga Nord-Ost: In einer vorgezogenen Begegnung des 27. Spieltages muss die DJK Ballweiler-Wecklingen am Donnerstag (18.30 Uhr) bei der FSG Schiffweiler antreten. "Wir wollen zumindest einen Punkt holen", gibt DJK-Trainer Frank Lebong (Foto: pma) als Ziel an. Er kann aber entspannt in die Begegnung gehen, ist die Qualifikation für die Verbandsliga schon so gut wie sicher

Landesliga Nord-Ost: In einer vorgezogenen Begegnung des 27. Spieltages muss die DJK Ballweiler-Wecklingen am Donnerstag (18.30 Uhr) bei der FSG Schiffweiler antreten. "Wir wollen zumindest einen Punkt holen", gibt DJK-Trainer Frank Lebong (Foto: pma) als Ziel an. Er kann aber entspannt in die Begegnung gehen, ist die Qualifikation für die Verbandsliga schon so gut wie sicher. "Wir machen genauso weiter, wollen die Saison so gut wie möglich abschließen", sagt Lebong. Will heißen: drei intensive wöchentliche Trainingstermine, Besprechung vor dem Abschlusstraining, Konzentration in der Vorbereitung auf jedes der restlichen vier Spiele. Dass seine Spieler die Sache dennoch locker angehen, Freude am Training haben und auch mal Zeit für einen Scherz da ist, sind für den Fußball-Lehrer Indizien für eine intakte Mannschaft. Im richtigen Moment müsse dann nur die Leistung abrufbar sein. Mit im Kader wird wieder Andreas Schunck sein, der gegen Steinbach-Dörsdorf einen Kurzeinsatz hatte. Noch nicht einsatzfähig sind Benny Wendel (Muskelfaserriss), Danny Schmelzer (Adduktorenverletzung) und Edin Custic. ott