| 22:09 Uhr

Badminton: Rosi Miosga dreifache Saarlandmeisterin

Zweibrücken. Die erste Mannschaft der VTN-Badminton wartet in der A-Klasse 1 weiterhin auf einen Erfolg im Kampf um den Klassenverbleib. Beim Tabellennachbarn TV Wemmetsweiler III erspielten sich die Gäste ein 4:4. Doch der Punkt ist zu wenig. Zu Siegen kamen Andreas Kennerknecht/Uwe Kornberger im ersten Herrendoppel

Zweibrücken. Die erste Mannschaft der VTN-Badminton wartet in der A-Klasse 1 weiterhin auf einen Erfolg im Kampf um den Klassenverbleib. Beim Tabellennachbarn TV Wemmetsweiler III erspielten sich die Gäste ein 4:4. Doch der Punkt ist zu wenig. Zu Siegen kamen Andreas Kennerknecht/Uwe Kornberger im ersten Herrendoppel. Außerdem gewannen Andreas Kennerknecht, Dam Saysombath und Anja Beckhäuser ihre Einzel. Den Siegpunkt verpassten Nadja Stabenow/Kow Saysombath im Mixed-Entscheidungssatz.Auch der Jugend gelang gegen den PSV Saarbrücken II in der Sonderklasse Ost ein Unentschieden. Velia Buchholz/Patricia Heine und Fabian Mayer/Jacqueline Hübner gewannen die Doppel. Fabian Mayer siegte im Einzel. Bei den Saarlandmeisterschaften der Altersklassen 35 bis 65 hatte das Winterwetter die Teilnehmerzahlen stark ausgedünnt. Rosi Miosga (Foto: pma) sicherte sich in der Altersklasse W 50 den Titel im Einzel, im Mixed mit Markus Woll (TV Heiligenwald) und im Doppel mit Monika Peiffer (TuS Wiebelskirchen). Hans-Jürgen Als wurde Zweiter im Herreneinzel M 60 - nach einer Niederlage gegen Jürgen Euschen (TV Elversberg). Saarlandmeister wurde er im Mixed mit Elvira Richter (BV Püttlingen-Ritterstraße) sowie im Herrendoppel mit Axel Mannbar (SSV Heiligenwald). Jürgen Kalleder (M 45) wurde im Mixed mit Birgit Wüschner (TV Holz) Zweiter. hja