| 20:29 Uhr

Badminton: Erste VTN-Mannschaft erwischt guten Start

Zweibrücken. Mit einem 5:3-Erfolg gegen den TV Elversberg 1 ist die erste Badmintonmannschaft der VT Niederauerbach in die Saison gestartet. Durch die Erfolge von Kennerknecht/Rottmann und Oremek/Buchholz bei einer knappen Niederlage von Mannschatz/Lebmeier in den Doppeln ging die VTN mit 2:1 in Führung

Zweibrücken. Mit einem 5:3-Erfolg gegen den TV Elversberg 1 ist die erste Badmintonmannschaft der VT Niederauerbach in die Saison gestartet. Durch die Erfolge von Kennerknecht/Rottmann und Oremek/Buchholz bei einer knappen Niederlage von Mannschatz/Lebmeier in den Doppeln ging die VTN mit 2:1 in Führung. Im ersten Herreneinzel glichen die Gäste aus, aber Andres Rottmann brachte die VTN wieder in Front. Rupert Lebmeier musste sich im dritten Einzel in einem engen Spiel geschlagen geben. Aber sowohl Velia Buchholz im Dameneinzel als auch Dieter Mannschatz/Anja Oremek im abschließenden Mixed ließen nichts mehr anbrennen und sicherten den Sieg zum Start in die Verbandsrunde.Zwei Spiele hatte die VTN 2 zu bestreiten und stand jeweils auf verlorenem Posten. Gegen den TV Saarlouis unterlag das Team 1:7, beim TV Welschbach 2 mit 2:6. Die dritte Mannschaft hat im Heimspiel gegen den TV St. Wendel 4 ein Unentschieden erkämpft. Beim BC Landsweiler-Reden unterlag die VTN III dagegen mit 2:6. hja