| 22:16 Uhr

ARD/ZDF: Von Tour 2012 keine Live-Bilder

ARD/ZDF: Von Tour 2012 keine Live-BilderBerlin. ARD und ZDF werden die Tour de France in diesem Jahr zum letzten Mal live übertragen und ab 2012 nur noch in kurzen Beiträgen über das wichtigste Radrennen der Welt berichten. Das teilten die Sender am gestrigen Mittwoch mit. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind 2011 noch vertraglich an eine Live-Berichterstattung gebunden

ARD/ZDF: Von Tour 2012 keine Live-Bilder

Berlin. ARD und ZDF werden die Tour de France in diesem Jahr zum letzten Mal live übertragen und ab 2012 nur noch in kurzen Beiträgen über das wichtigste Radrennen der Welt berichten. Das teilten die Sender am gestrigen Mittwoch mit. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind 2011 noch vertraglich an eine Live-Berichterstattung gebunden. Dieser Kontrakt mit der Europäischen Rundfunk Union und dem Tour-Veranstalter ASO werde aber nicht mehr verlängert. Die Tour finde bei den deutschen Fernsehzuschauern nur noch eine geringe Akzeptanz, die lange Live-Sendestrecken nicht mehr rechtfertige, hieß es. dpa



Tischtennis: Boll bleibt weiterhin Erster

Düsseldorf. Tischtennis-Star Timo Boll hat den Spitzenplatz in der Weltrangliste verteidigt. Der Rekord-Europameister führt das gestern veröffentlichte Februar-Ranking an. Der Vorsprung des 29-Jährigen, der im Januar erstmals nach fast acht Jahren Platz eins übernommen hatte, ist aber kleiner geworden. Nach zuletzt 43 Punkten sind es nur noch 14 Zähler auf Weltmeister Wang Hao. In Dimitrij Ovtcharov (Platz 15), Christian Süß (20), Bastian Steger vom 1. FC Saarbrücken (23) und Patrick Baum (25) sind weitere vier deutsche Herren unter den besten 25 zu finden. dpa

Winterspiele: Annecy stockt finanziell auf

Annecy. Mit einem deutlich erhöhten Bewerbungsbudget will das französische Annecy seine Chancen im Rennen um die Olympischen Winterspiele 2018 wahren. Zwei staatliche Stellen hätten 2,4 Millionen Euro bereit gestellt und damit das Budget auf nunmehr 21 Millionen Euro aufgestockt, berichtete der neue Bewerbungs-Chef Charles Beigbeder. Annecy gilt im Dreikampf mit München und dem südkoreanischen Pyeongchang als Außenseiter. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) entscheidet am 6. Juli in Durban über den Gastgeber der Winterspiele 2018. dpa