| 22:41 Uhr

Fußball-WM
ARD und ZDF verkürzen WM-Sendezeit

Mainz/München. ARD und ZDF werden nach dem Aus der deutschen Fußball-Nationalelf ihr WM-Programm kürzen. Das Erste spart eine Viertelstunde an den Übertragungs-Tagen, das Zweite eine halbe Stunde. Das teilten die Sender am Freitag mit.

„Programmlich wird sich kaum etwas ändern“, sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. „Wir kürzen nur unsere Nachläufe um eine Viertelstunde, so dass unsere Late-Night-Show WM-Kwartira bereits um 22.30 Uhr an den Start gehen kann.“ Das ZDF schiebt nach Angaben von Sportchef Thomas Fuhrmann am Sonntag in ihre WM-Berichterstattung zwischen 18.30 und 19.00 Uhr Terra Xpress ein. Auch einige Reporter werden abgezogen.

(dpa)