| 00:33 Uhr

Abwehrspieler von Schalkes Gegner Pilsen positiv getestet

Pilsen. Vor den Spielen in der K.o-Runde der Europa League gegen Schalke 04 gibt es bei Gegner Viktoria Pilsen einen Dopingfall. Abwehrspieler David Bystron wurde nach der Partie in der Champions League bei Bate Borissow (1:0) positiv getestet. Das teilt Tschechiens Fußball-Meister mit. Welche Substanz gefunden wurde, ist offen

Pilsen. Vor den Spielen in der K.o-Runde der Europa League gegen Schalke 04 gibt es bei Gegner Viktoria Pilsen einen Dopingfall. Abwehrspieler David Bystron wurde nach der Partie in der Champions League bei Bate Borissow (1:0) positiv getestet. Das teilt Tschechiens Fußball-Meister mit. Welche Substanz gefunden wurde, ist offen. "Strafen für den Club werden nur verhängt, wenn die Substanz bei vier oder fünf Spielern nachgewiesen wird", sagte Pilsens Pressesprecher Pavel Pillar. Sein Club sicherte sich über Platz drei in Gruppe H die Qualifikation für die Europa League. Dort treffen die Tschechen am 16. und 23. Februar auf Schalke. dpa/sid