| 20:21 Uhr

Australien
A-League spielt ohne Zuschauer weiter

Sydney. Die Fußball-Liga A-League setzt ihren Spielbetrieb trotz der Corona-Pandemie fort. Wie der australische Verband FFA am Montag entschied, werden die weiteren Begegnungen ohne Zuschauer ausgetragen, obwohl zwei der elf Teams vor einer Quarantäne stehen. sid

In der A-League, in der zehn australische Mannschaften und ein neuseeländisches Team spielen, stehen unter anderem auch Alexander Baumjohann (Sydney FC) und der Ex-Nationalspieler Nicolai Müller (Western Sydney Wanderers) unter Vertrag.