| 22:08 Uhr

A-Jugend des SV64 erkämpft einen Punkt

Zweibrücken. Ein 35:35 (19:15)-Unentschieden sicherte sich die Handball-A-Jugend der 64er gegen die favorisierte SG Brotdorf-Mettlach in der Oberligapartie. Allerdings waren die Gäste ohne etatmäßigen Torhüter angetretenund waren überrascht, wie gut die neuformierte SV64-Mannschaft mithielt

Zweibrücken. Ein 35:35 (19:15)-Unentschieden sicherte sich die Handball-A-Jugend der 64er gegen die favorisierte SG Brotdorf-Mettlach in der Oberligapartie. Allerdings waren die Gäste ohne etatmäßigen Torhüter angetretenund waren überrascht, wie gut die neuformierte SV64-Mannschaft mithielt. Die Gastgeber, die zur Pause noch 19:15 führten, holten in der Schlussphase noch einen Drei-Tore-Rückstand auf. Mit dem Schlusspfiff erzielte Jonas Baumgart den Ausgleich. Die Torschützen der 64er waren Jonas Baumgart 12/4, Fabian Germann 9, Benjamin Koch 4, Maximilian Reisel 4, Alexander Wolfram 4, Marcel Funk 1, Frederick Guldner 1. cg