| 20:09 Uhr

Schadensersatz für Maradona
Dolce&Gabbana muss Maradona entschädigen

Mailand. (sid) Wegen der unerlaubten Verwendung des Namens von Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona muss der italienische Modekonzern Dolce&Gabbana diesem 70 000 Euro Schadenersatz zahlen. Maradona hatte allerdings auf eine Entschädigung von einer Million Euro geklagt. sid

Dass Gericht sah die widerrechtliche Nutzung des Namens bei einer Modenschau 2016 in Neapel als erwiesen an. Bei der Veranstaltung ging ein Model im Trikot von Maradonas Ex-Klub SSC Neapel mit den Namen des Weltmeister-Kapitäns von 1986 über den Laufsteg.