| 23:12 Uhr

Englischer Fußball
4:3! FC Liverpool bezwingt Manchester City

Liverpool. (dpa) In einem rasanten Sieben-Tore-Spektakel hat Jürgen Klopp seinem Trainerkollegen Pep Guardiola die erste Niederlage der Premier-League-Saison verpasst. Zuhause an der Anfield Road gewann Klopps FC Liverpool knapp mit 4:3 (1:1) gegen Spitzenreiter Manchester City. Die Reds verbesserten sich damit in der Tabelle auf Platz drei. Für den FC Arsenal verschärfte sich unterdessen die Krise durch ein 1:2 (0:0) beim abstiegsbedrohten AFC Bournemouth.

(dpa) In einem rasanten Sieben-Tore-Spektakel hat Jürgen Klopp seinem Trainerkollegen Pep Guardiola die erste Niederlage der Premier-League-Saison verpasst. Zuhause an der Anfield Road gewann Klopps FC Liverpool knapp mit 4:3 (1:1) gegen Spitzenreiter Manchester City. Die Reds verbesserten sich damit in der Tabelle auf Platz drei. Für den FC Arsenal verschärfte sich unterdessen die Krise durch ein 1:2 (0:0) beim abstiegsbedrohten AFC Bournemouth.

Im ersten Liverpool-Spiel nach dem Abschied von Philippe Coutinho zum FC Barcelona wurde der Brasilianer nicht vermisst. Alex Oxlade-Chamberlain (9. Minute), Roberto Firmino (59.), Sadio Mané (61.) und Mohamed Salah (68.) sorgten für Jubel beim heimischen Publikum und bei ihrem Coach. „Das ist eine starke Ansage“, schwärmte Klopp. „Wir werden sehen, was uns das für den Rest der Saison bringt.“