| 22:44 Uhr

3. Liga: Saarbrücken verliert in Braunschweig

3. Liga: Saarbrücken verliert in BraunschweigBraunschweig. Eigentlich stimmte am Samstag beim Auftritt des 1. FC Saarbrückens bei Eintracht Braunschweig fast alles - nur das Ergebnis nicht. "Es war ein glücklicher Sieg für uns", gestand Torsten Lieberknecht, der Trainer des Drittliga-Tabellenführers aus Niedersachsen, nach dem 1:0 (0:0)-Erfolg über die Saarländer

3. Liga: Saarbrücken verliert in Braunschweig

Braunschweig. Eigentlich stimmte am Samstag beim Auftritt des 1. FC Saarbrückens bei Eintracht Braunschweig fast alles - nur das Ergebnis nicht. "Es war ein glücklicher Sieg für uns", gestand Torsten Lieberknecht, der Trainer des Drittliga-Tabellenführers aus Niedersachsen, nach dem 1:0 (0:0)-Erfolg über die Saarländer. "Was Maik Schutzbach und Christoph Buchner da gespielt haben, war schon stark", lobte FCS-Trainer Jürgen Luginger seine Abwehrspieler, "bei der Eintracht haben Kumbela und Kruppke zusammen 23 Tore. Die hast du heute nicht gesehen." Mirko Boland gelang vor 15 000 Zuschauern in der 87. Minute der entscheidende Treffer. dpa



3. Liga II: Dresden und Koblenz siegen jeweils 1:0

Dresden. Beim Derby zwischen Carl Zeiss Jena und Dynamo Dresden in der 3. Fußball-Liga fiel die Entscheidung erst in der Schlussphase. Der eingewechselte Sebastian Hähnge (83.) traf für die abstiegsbedrohten Gastgeber zum 1:0. Seine Serie baute der TuS Koblenz aus: Der Zweitliga-Absteiger blieb mit dem 1:0 gegen den VfR Aalen zum fünften Mal in Folge ungeschlagen. Ole Kittner (32.) erzielte den Siegtreffer. dpa