| 23:16 Uhr

1:2! Ziege verliert sein erstes Endspiel gegen Union

Bielefeld. Die Tage von Christian Ziege als Trainer von Arminia Bielefeld scheinen gezählt. Zum Auftakt des 10. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga kassierte das seit sechs Spielen sieglose Schlusslicht eine bittere 1:2-Heimpleite im Kellerderby am Freitag gegen den 1. FC Union Berlin und verschärfte die Lage um ihren glücklosen Trainer. Doch Ziege will um seinen Job kämpfen

Bielefeld. Die Tage von Christian Ziege als Trainer von Arminia Bielefeld scheinen gezählt. Zum Auftakt des 10. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga kassierte das seit sechs Spielen sieglose Schlusslicht eine bittere 1:2-Heimpleite im Kellerderby am Freitag gegen den 1. FC Union Berlin und verschärfte die Lage um ihren glücklosen Trainer. Doch Ziege will um seinen Job kämpfen. "Ich werde nicht aufgeben", sagte der Europameister von 1996 mit Blick auf sein "Endspiel" am kommenden Samstag beim FC Augsburg. Für Berlin trafen Dominic Peitz (61.) und Karim Benyamina (73.) - Besart Berisha (63.) für die Arminia.dpa