| 22:30 Uhr

Fußball-Regionalliga Südwest
0:3 in Mannheim: Fehlstart für SVE ist perfekt

 Da kann sich Elversbergs Torwart Frank Lehmann so lang machen, wie er will – er kann die frühe 1:0-Führung von Waldhof Mannheim nicht verhindern.
Da kann sich Elversbergs Torwart Frank Lehmann so lang machen, wie er will – er kann die frühe 1:0-Führung von Waldhof Mannheim nicht verhindern. FOTO: Andreas Schlichter
Mannheim. Die SV Elversberg kommt in der neuen Saison der Regionalliga Südwest nicht richtig in Schwung und unterliegt bei Waldhof Mannheim 0:3. Heiko Lehmann

() Nach nur zwei Punkten aus drei Spielen ist der Fehlstart des Vorjahresmeisters der Fußball-Regionalliga Südwest perfekt. Die SV Elversberg verlor gestern Abend bei Waldhof Mannheim mit 0:3. Zunächst vergaben Hassan Amin (8.) und Benedikt Koep (11.) zwei Großchancen, dann richtete es Kevin Conrad (14.). Der Innenverteidiger köpfte einen Eckball zur 1:0-Führung für die Heimelf ein. Nach einem Traumpass von Rafael Korte lief Amin in der 37. Minute alleine durch den Elversberger Strafraum und schob den Ball locker an SVE-Torhüter Frank Lehmann vorbei zum 2:0. Der SVE war im zweiten Durchgang wenigstens der gute Wille anzumerken. Aber Amin und Koep spielten mit einem Doppelpass vier Elversberger aus, und Amin schob zum 3:0-Endstand (64.) ein.