| 23:58 Uhr

Stehen angeblich Tatverdächtigem nahe
Zwei Frauen nach Anschlag in Paris festgenommen

Paris. Fünf Tage nach dem mutmaßlich islamistischen Terroranschlag in Paris hat die Polizei zwei verdächtige Frauen in der Hauptstadtregion festgenommen. Sie stünden dem Tatverdächtigen und einem – bereits festgenommenen – Freund des Angreifers nahe.

Das sagte Chefermittler François Molins gestern Abend in Paris. Der 20 Jahre alte, aus Tschetschenien stammende Khamzat Azimov war am Samstagabend mit einem Messer auf Passanten losgegangen und hatte einen von ihnen getötet.