| 22:44 Uhr

Laut „Spiegel“ auch WDR betroffen
ZDF wurde von Hackern angegriffen

Mainz. Das ZDF ist Anfang Juni Ziel eines Hackerangriffs geworden. Das teilte der Sender am Freitag in Mainz mit. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hatte zuvor darüber berichtet. Weniger als zehn Rechner seien von dem Angriff betroffen gewesen, erklärte das ZDF. dpa

Die Attacke sei schnell entdeckt worden. Außerdem gebe es keine Hinweise auf einen gezielten Angriff auf bestimmte Daten. Wie das Magazin berichtete, sollen russische Hacker der Gruppe „Sandworm“ hinter der Attacke stecken. Auch der WDR soll betroffen gewesen sein. Eine Sprecherin der Sendeanstalt wollte den Bericht nicht bestätigen.