| 23:49 Uhr

Antisemitismus
Zahl antisemitischer Straftaten steigt deutlich

Berlin. Die Zahl antisemitischer Straftaten hat im ersten Halbjahr deutlich zugenommen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg sie von 362 auf 401 – ein Anstieg um 10,7 Prozent, wie aus einer Abfrage der Linken-Abgeordneten Petra Pau hervorgeht.

Der Anstieg sei vor allem durch eine Zunahme rechts motivierter Täter verursacht. Sie verübten 349 Straftaten. Bei links motivierten Tätern waren es sechs im ersten Halbjahr 2018, bei Tätern mit ausländischer Ideologie zwölf, mit religiöser Ideologie neun.