| 22:40 Uhr

Wirtschaftsminister
Tiefensee bleibt SPD-Chef in Thüringen

Arnstadt. Wolfgang Tiefensee ist als SPD-Vorsitzender in Thüringen in seinem Amt bestätigt worden. Auf einem Landesparteitag in Arnstadt erhielt er am Samstag 85,4 Prozent, wie die SPD mitteilte. Der 63-Jährige wurde zugleich als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Oktober 2019 nominiert. afp

Tiefensee sagte in seiner Rede, er wolle im Wahlkampf soziale Themen und die innere Sicherheit in den Fokus rücken. Der ehemalige Bundesverkehrsminister ist seit Ende 2014 Wirtschaftsminister in der rot-rot-grünen Landesregierung.