| 23:00 Uhr

Integration in den Arbeitsmarkt
Regierung: Mehr Flüchtlinge als erwartet finden Arbeit

Berlin. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat vier Jahre nach dem großen Flüchtlingszustrom 2015 eine positive Bilanz in Sachen Arbeitsmarktintegration gezogen. kna

„Die Entwicklung in den vergangenen vier Jahren ist deutlich besser, als es die Arbeitsmarktexperten vorhergesagt haben", sagte sie der Tageszeitung „Rheinische Post".

Aus den Hauptherkunftsländern der Asylantragsteller seien 399 000 beschäftigt, davon 324 000 sozialversicherungspflichtig.