| 22:32 Uhr

Wegen indischer Kaschmirpolitik
Pakistan stellt Zug nach Indien ein

Neu Delhi. Pakistan hat wegen der indischen Kaschmirpolitik die als „Freundschaftsexpress“ bekannte direkte Zugverbindung zwischen beiden Ländern ausgesetzt. Eisenbahnminister Sheikh Rashid Ahmad sagte, die Züge zwischen Lahore in Pakistan und Delhi würden vom Donnerstag an nicht mehr verkehren. ap/dpa

Es war ein weiterer symbolischer Schritt Pakistans, nachdem Indien den Sonderstatus des indischen Teils Kaschmirs aufgehoben hatte. Am Mittwoch kündigte Islamabad an, den indischen Botschafter auszuweisen und die diplomatischen Beziehungen zu reduzieren. Eine militärische Reaktion auf die umstrittene Aufhebung des Sonderstatus für die indisch-kontrollierte Kaschmir-Region hat Pakistan indes ausgeschlossen.