| 12:12 Uhr

Rückblende
Rückblende

Papst Johannes Paul II. hat im Jahr 2003 die Ordensfrau Mutter Teresa selig gesprochen — nur sechs Jahre nach ihrem Tod.
Papst Johannes Paul II. hat im Jahr 2003 die Ordensfrau Mutter Teresa selig gesprochen — nur sechs Jahre nach ihrem Tod. FOTO: dpa / A1809 epa ansa Capodanno, Ansa (dpa)
Was geschah am 19. Oktober? dpa


2017 beobachten Astronomen mit dem Pan-Starrs1-Teleskop auf Hawaii zum ersten Mal den Durchflug eines Asteroiden aus einem anderen Sonnensystem. Der 400 Meter lange Brocken war Millionen Jahre durchs Weltall zu uns unterwegs.


2016 verstößt die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente in Deutschland gegen EU-Wettbewerbsrecht, urteilt der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Konkret geht es um Rabatte des niederländischen Versenders Doc Morris.


2007 verabschiedet das Parlament Montenegros in Podgorica das neue Grundgesetz. Rund 16 Monate nach seiner Trennung von Serbien erhält der Adriastaat damit erstmals eine eigene Verfassung als souveränes Land.




2003 spricht Papst Johannes Paul II. in Rom die Ordensfrau Mutter Teresa selig. Die Ehrung nur sechs Jahre nach ihrem Tod ist die bis dahin schnellste Seligsprechung der Neuzeit.


1988 wird den deutschen Wissenschaftlern Johann Deisenhofer, Hartmut Michel und Robert Huber der Nobelpreis für Chemie zuerkannt.


1958 schließt in Brüssel die erste Weltausstellung der Nachkriegszeit nach einem halben Jahr ihre Pforten.


1913 wird in Leipzig die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gegründet. Anlass ist das Unglück von Binz auf Rügen im Juli 1912, bei dem nach dem Einsturz der Seebrücke 17 Menschen starben.


1878 verabschiedet nach zwei Attentaten auf Kaiser Wilhelm I. der Deutsche Reichstag das „Gesetz gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie“ („Sozialistengesetz“).


1813 besiegen die verbündeten Armeen von Russland, Preußen und Österreich das Heer Napoleons in der Völkerschlacht bei Leipzig.

GEBURTSTAGE

1983 Rebecca Ferguson (35), schwedische Schauspielerin („Schneemann“).


1963 Prinz Laurent (55), belgischer Prinz, jüngster Sohn von König Albert II. und Königin Paola.


1958 Alexander Held (60), deutscher Schauspieler („Derrick“, „Tatort“, „Das Traumschiff“).


1948 Pit Weyrich (70), deutscher Fernsehregisseur (Talkshow „Fliege“ 1994-2005) und Moderator.


TODESTAGE


1912 Julius Maggi, Schweizer Erfinder, Gründer der Firma Maggi, geb. 1846.


1958 Albert Steigenberger, deutscher Hotelier, Gründer der Steigenberger Hotels, geb. 1889.