| 23:12 Uhr

Vatikan akzeptiert Darwins Evolutionslehre

Vatikan akzeptiert Darwins Evolutionslehre Rom. Die Evolutionstheorie von Charles Darwin über die Entstehung der Arten und der Glaube an die Schöpfungsgeschichte sind nach Auffassung des Vatikans miteinander vereinbar. Es gebe "ausreichend breiten Raum" dafür, an Gott als Schöpfer und an die wissenschaftlichen Grundlagen der Lehre Darwins zu glauben

Vatikan akzeptiert Darwins EvolutionslehreRom. Die Evolutionstheorie von Charles Darwin über die Entstehung der Arten und der Glaube an die Schöpfungsgeschichte sind nach Auffassung des Vatikans miteinander vereinbar. Es gebe "ausreichend breiten Raum" dafür, an Gott als Schöpfer und an die wissenschaftlichen Grundlagen der Lehre Darwins zu glauben. Das sagte der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation, William Levada, gestern in Rom. dpaKrankenkassen zum fünften Mal im PlusBerlin. Die gesetzlichen Krankenkassen haben das vergangene Jahr noch einmal mit einem deutlichen Überschuss abgeschlossen. Mit einem Plus von rund 730 Millionen Euro schrieben sie zum fünften Mal in Folge schwarze Zahlen. Ob die gesetzliche Krankenversicherung 2009 wegen der Finanzkrise auf rote Zahlen zusteuert, ist offen. dpaSarkozy erhält Drohbrief mit GeschossenParis. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy und drei seiner Ministerinnen haben Todesdrohungen in Form von Briefen mit Waffenmunition erhalten. Das berichtete gestern die Zeitung "Le Figaro" online. Darin heißt es: "Sie glauben, über unser Leben zu bestimmen, aber im Gegenteil, wir bestimmen über Ihr Leben und das Ihrer Familie und Freunde." dpa