| 23:40 Uhr

Moskau soll dagegen verstoßen haben
USA wollen Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Elko. Die US-Regierung will aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag von 1987 aufkündigen, sagte US-Präsident Donald Trump am Samstag. Er warf Moskau vor, gegen das Abkommen verstoßen zu haben.

Sein Nationaler Sicherheitsberater John Bolton brach am selben Tag nach Moskau auf, um mit der russischen Seite über das Thema zu reden.

In Russland löste die Ankündigung des US-Präsidenten bereits scharfe Kritik aus.