| 23:15 Uhr

US-Soldaten und aus Lettland kommen um

Kabul. Bei Kämpfen mit Aufständischen in der ostafghanischen Provinz Kunar sind am Freitag drei US-Soldaten und zwei lettische Soldaten getötet worden. Das teilten eine Sprecherin der US-Armee in Afghanistan und der Oberkommandierende der lettischen Armee in Riga, Juris Maklakovs, mit

Kabul. Bei Kämpfen mit Aufständischen in der ostafghanischen Provinz Kunar sind am Freitag drei US-Soldaten und zwei lettische Soldaten getötet worden. Das teilten eine Sprecherin der US-Armee in Afghanistan und der Oberkommandierende der lettischen Armee in Riga, Juris Maklakovs, mit. Die Nato-geführte Isaf-Truppe und die US-geführten Koalitionstruppen bestätigten in einer gemeinsamen Erklärung lediglich den Tod eines US-Soldaten sowie von vier Isaf-Soldaten, ohne Angaben zu deren Nationalität zu machen. afp