| 00:12 Uhr

Im Eilverfahren
Ukraine schiebt Saakaschwili nach Polen ab

Kiew/Warschau. Nach monatelangem Streit hat die Ukraine den georgischen Ex-Präsidenten Michail Saakaschwili ausgewiesen und nach Polen abgeschoben. In einer schnellen Aktion nahm der Grenzschutz den 50-jährigen Gegner des ukrainischen Staatschefs Petro Poroschenko gestern in Kiew fest und setzte ihn in einen Sonderflug nach Warschau.

Der polnische Grenzschutz bestätigte am Abend die Ankunft.

(dpa)