| 23:00 Uhr

Nicht auffindbar
Hunderte Neonazis trotz Haftbefehlen auf freiem Fuß

Berlin. In Deutschland sind 467 Rechtsextremisten auf freiem Fuß, obwohl Haftbefehle gegen sie vorliegen. Die Beschuldigten sind nicht aufzufinden, daher können die Haftbefehle nicht vollstreckt werden, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht. epd

Mehr als jeder vierte Gesuchte gilt demnach als gewalttätig.

Nach 108 Verdächtigen wird wegen eines politischen Delikts gefahndet, 99 werden wegen Gewaltdelikten gesucht. In den vergangenen viereinhalb Jahren stieg die Zahl der gesuchten Neonazis deutlich: von 253 auf jetzt 467.