| 22:41 Uhr

SVP weiter stärkste Kraft
Triumph für rechte Lega bei Wahl in Südtirol

Bozen. (dpa) Bei der Landtagswahl in Südtirol hat die rechtspopulistische Lega kräftig zulegen können. Stärkste Partei in der norditalienischen Region wurde zwar wieder die regierende proeuropäische Südtiroler Volkspartei (SVP). dpa

Sie sank aber mit 41,9 Prozent auf einen Tiefstand. Die Lega verbesserte sich von 2,5 im Jahr 2013 auf 11,1 Prozent. Überholt wurde die Partei aber vom Unternehmer Paul Köllensperger, der noch vor fünf Jahren für die populistische Fünf-Sterne-Bewegung in den Landtag in Bozen eingezogen war. Er landete mit seiner eigenen Liste bei 15,2 Prozent. Die Grünen lagen bei 6,8 Prozent, die bisher mitregierende sozialdemokratische Partei Partito Democratico (PD) rutschte auf 3,8 Prozent ab.