| 22:18 Uhr

Tour de France

Tour de France Am Samstag hat wieder das härteste Radrennen der Welt begonnen: die Tour de France. Noch bis zum 26. Juli kämpfen 180 Fahrer um das Gelbe Trikot. 1903 fand die Tour de France zum ersten Mal statt. Damals lief das Radrennen noch gemütlich ab. Die Räder hatten zum Beispiel keine Gangschaltung, und wenn jemand einen platten Reifen hatte, musste er den selbst flicken

Tour de France Am Samstag hat wieder das härteste Radrennen der Welt begonnen: die Tour de France. Noch bis zum 26. Juli kämpfen 180 Fahrer um das Gelbe Trikot. 1903 fand die Tour de France zum ersten Mal statt. Damals lief das Radrennen noch gemütlich ab. Die Räder hatten zum Beispiel keine Gangschaltung, und wenn jemand einen platten Reifen hatte, musste er den selbst flicken. Doch heute zählt jede Sekunde. Angefangen hat das Ende der Gemütlichkeit wahrscheinlich im Jahr 1967: Der Fahrer Tom Simpson brach zusammen und starb. In seiner Tasche wurden Röhrchen mit verbotenen Doping-Mitteln gefunden. Damit werden Sportler nämlich noch schneller und besser. Doch Doping ist unfair und streng verboten. logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA.