| 23:19 Uhr

dpa
Dutzende Tote bei Taliban-Kämpfen

Kabul. Die radikalislamischen Taliban haben einen weiteren Bezirk im Norden Afghanistans erobert und Dutzende Soldaten getötet. Afghanische Sicherheitskräfte hätten am Montag ihre letzte Militärbasis im Bezirk Ghormatsch in der Provinz Fariab aufgegeben, erklärte ein Provinzrat gestern.

Beim Rückzug sei ein Konvoi in einen Hinterhalt der Taliban geraten. Mindestens 25 Soldaten starben.