| 21:20 Uhr

Steffen Seibert tritt heute Amt als Regierungssprecher an

Berlin. Der ehemalige ZDF-Journalist Steffen Seibert (Foto: dpa) tritt heute sein Amt als Regierungssprecher an. Der 50-Jährige folgt auf Ulrich Wilhelm, der 2011 Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) wird. Seibert arbeitete seit 2003 als Redakteur und Moderator der 19-Uhr-"heute"-Nachrichten im ZDF und moderierte seit 2007 auch das "heute journal"

Berlin. Der ehemalige ZDF-Journalist Steffen Seibert (Foto: dpa) tritt heute sein Amt als Regierungssprecher an. Der 50-Jährige folgt auf Ulrich Wilhelm, der 2011 Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) wird. Seibert arbeitete seit 2003 als Redakteur und Moderator der 19-Uhr-"heute"-Nachrichten im ZDF und moderierte seit 2007 auch das "heute journal". Nach dem Studium der Geschichte hatte Seibert seine journalistische Laufbahn beim ZDF begonnen und war für den Sender unter anderem von 1992 bis 1995 als Korrespondent in Washington. Seibert ist verheiratet und hat drei Kinder. Die TV-Journalistin Maybrit Illner tritt ab dem 4. September die Nachfolge von Steffen Seibert bei der Moderation der ZDF-Nachrichtensendung "heute journal" an.epd