| 00:34 Uhr

Fachkräftemangel
SPD gegen Anwerbung von Auslandspflegern

Passau. In der Diskussion um den Fachkräftemangel in der Pflege hat sich der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach gegen eine gezielte Anwerbung von Fachkräften in Südosteuropa ausgesprochen.

Ein entsprechendes Vorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sei „kein sinnvoller Plan“, sagte Lauterbach der „Passauer Neuen Presse“. Erst einmal solle dafür gesorgt werden, „dass bestens qualifizierte Pflegekräfte, die wegen der schlechten Bedingungen und schlechten Bezahlung aus dem Beruf ausgestiegen sind, wieder zurückkommen“.