| 00:08 Uhr

Ex-Außenminister und SPD-Chef
Sigmar Gabriel soll Posten in der Wirtschaft bekommen

Berlin. Der Verwaltungsrat von Siemens Alstom soll ein prominentes Mitglied aus der Politik bekommen: Der frühere Außenminister, Wirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) wurde für das Kontrollgremium der geplanten deutsch-französischen Zug-Allianz nominiert. Gabriel betonte, er werde sich strikt an die gesetzlichen Vorgaben für ehemalige Regierungsmitglieder halten. Die Organisation Lobbycontrol sprach hingegen gestern von einem „Geschmäckle“, da Gabriel als Wirtschaftsminister direkt mit den Interessen von Siemens und Alstom befasst gewesen sei.