| 00:10 Uhr

Minus 5,5 Prozent im Vorjahresvergleich
Scheidungen auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Wiesbaden. Die Zahl der Ehescheidungen in Deutschland ist auf den tiefsten Stand seit 25 Jahren gesunken: 2017 wurden 153 500 Ehen geschieden, wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte. Niedriger war die Zahl zuletzt 1992, als die Statistiker 135 000 Scheidungen zählten.

Im Vergleich zu 2016 sank die Zahl der Scheidungen 2017 um knapp 9000 oder 5,5 Prozent.