| 00:17 Uhr

Vorschlag ist Gegenstand einer Vorlage
Rundfunkbeitrag könnte bald mit Inflation steigen

Berlin. Die Höhe des Rundfunkbeitrags könnte sich künftig möglicherweise an der Inflationsrate orientieren. Dieser Vorschlag ist Gegenstand einer Vorlage, die in der kommenden Woche bei der Konferenz der Ministerpräsidenten in Berlin beraten werden soll, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ am Freitag berichtete.

Hinter dem Vorstoß stehen laut Zeitung die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen.