| 22:44 Uhr

Haushaltsentwurf scheitert
Rückschlag für Spaniens Sozialisten

Madrid. Die seit Juni amtierende sozialistische Minderheitsregierung in Spanien hat ihren ersten schweren Rückschlag erlitten. Das Parlament in Madrid wies am Freitag die Haushalts- und Neuverschuldungspläne von Ministerpräsident Pedro Sánchez für die Jahre 2019 bis 2021 zurück, wie der „Congreso de los Diputados“ mitteilte. dpa

Der Regierung droht damit das Scheitern. Die Abgeordneten des linken Bündnisses Unidos Podemos und mehrerer Regionalparteien, die Sánchez bei einer Misstrauensabstimmung gegen die konservative Regierung von Mariano Rajoy ins Amt gehievt hatten, enthielten sich mehrheitlich der Stimme. Sie lehnen die vorgesehenen Höchstgrenzen bei den Ausgaben ab.