| 20:32 Uhr

Rückblende
Was damals geschah

 Früher Profi und heute Leiter der Lizenzspielerabteilung von Borussia Dortmund: Sebastian Kehl.
Früher Profi und heute Leiter der Lizenzspielerabteilung von Borussia Dortmund: Sebastian Kehl. FOTO: dpa / Bernd Thissen
Was geschah am 13. Februar?

2019 erklärt die US-Raumfahrtbehörde Nasa die Operation des Mars-Rovers „Opportunity“ für beendet. Der Roboter hatte seit Monaten keine Signale mehr gesendet. Er war 2004 auf dem Mars gelandet.



2018 tritt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz nach nicht mal einem Jahr zurück. Designierte Nachfolgerin ist Fraktionschefin Andrea Nahles. Kommissarisch führt der Vize-Vorsitzende Olaf Scholz die Partei.

2015 überspringt der deutsche Leitindex Dax erstmals die Marke von 11 000 Punkten.

2010 kommen bei einem Terroranschlag auf das Szene-Café „German Bakery“ in der indischen Hippie-Hochburg Pune mindestens 17 Menschen ums Leben, als eine in einem Rucksack versteckte Bombe explodiert.

1985 wird in Dresden die Semperoper feierlich wiedereröffnet. Das 1878 eröffnete Opernhaus war bei der schweren Bombardierung Dresdens im Februar 1945 völlig ausgebrannt. Die Oper wurde in rund siebenjähriger Bauzeit weitgehend originalgetreu wiederhergestellt.

1970 kommen bei einem Brandanschlag auf das Zentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in München, das auch ein Altenheim beherbergt, sieben jüdische Hausbewohner ums Leben. Die Hintergründe der Tat bleiben unklar.

1960 zündet Frankreich im algerischen Teil der Sahara seine erste Atombombe.

1945 wird Dresden in der Nacht zum 14. Februar durch alliierte Bombenangriffe fast völlig zerstört, und bis zu 25 000 Menschen kommen ums Leben.

GEBURTSTAGE

1980 Sebastian Kehl (40), deutscher Fußballer (Borussia Dortmund)

1960 Pierluigi Collina (60), italienischer Fußballschiedsrichter, 1998-2003 sechsmal in Folge Weltschiedsrichter des Jahres

1950 Peter Gabriel (70), britischer Sänger und Songschreiber, Gründungsmitglied und Sänger der Gruppe Genesis 1967-1975

1940 Robert Eaton (80), amerikanischer Industriemanager, Vorstandsvorsitzender des Automobilherstellers Chrysler 1993-98, Co-Vorsitzender von DaimlerChrysler mit Jürgen Schrempp 1998-2000

1930 Ernst Fuchs, österreichischer Maler, Grafiker und Designer, zählt zu den Gründern der Wiener Schule des Fantastischen Realismus, gest. 2015

TODESTAGE

2018 Prinz Henrik, Prinz von Dänemark, Ehemann der dänischen Königin Margrethe II., geb. 1934

1990 Heinz Haber, deutscher Physiker und Publizist (Buch „Unser blauer Planet“, Film „Unser Freund, das Atom“, gemeinsam mit Walt Disney), Gründer der Zeitschrift „Bild der Wissenschaft“, geb. 1913