| 22:21 Uhr

Rückblende
Der 9. November

Der ehemalige Boxer Axel Schulz wird heute 50 Jahre alt.
Der ehemalige Boxer Axel Schulz wird heute 50 Jahre alt. FOTO: dpa / Henning Kaiser
Was geschah am 9. November?

2017 soll der bereits verurteilte Patientenmörder Niels H. toxikologischen Untersuchungen zufolge etwa hundert Menschen getötet haben. Der Krankenpfleger hatte die Verbrechen von 2002 bis 2005 in Delmenhorst und Oldenburg begangen.


1993 wird unter dem Beschuss der kroatischen Artillerie die im 16. Jahrhundert erbaute „Alte Brücke“ in Mostar (Bosnien-Herzegowina) zerstört.




1989 fällt die Mauer: Die DDR öffnet überraschend die Grenzübergänge zur Bundesrepublik. Tausende Menschen passieren noch am selben Tag die innerdeutsche Grenze.


1983 wird der niederländische Brauereibesitzer Alfred Heineken in Amsterdam entführt und nach Zahlung eines Lösegelds drei Wochen später befreit.


1963 fordert eine Schlagwetterexplosion in der Zeche „Mikawa“ in Omuta auf der japanischen Insel Kyushu 458 Opfer.


1938 beginnen in der Pogromnacht die bis dahin schwersten Ausschreitungen gegen Juden seit der Machtübernahme der Nazis in Deutschland 1933.


1923 wird an der Münchner Feldherrnhalle der von Adolf Hitler und Erich Ludendorff angeführte „Marsch auf Berlin“ mit Polizeigewalt aufgelöst. Damit bricht der Hitler-Putsch zusammen.


1918 ruft nach der Abdankung Kaiser Wilhelms II. Philipp Scheidemann (SPD) von einem Balkon des Berliner Reichstages die Republik aus.


1848 wird wegen Unterstützung des Aufruhrs gegen die Monarchie in Österreich der Abgeordnete der Frankfurter Nationalversammlung, Robert Blum, in Brigittenau bei Wien hingerichtet.


GEBURTSTAGE


1968
Erol Sander (50), deutscher Schauspieler („Mordkommission Istanbul“).
1968 Axel Schulz (50), deutscher Boxer, 25 Siege als Profiboxer.


1958 Eva Herman (60), deutsche TV-Moderatorin und Autorin, frühere „Tagesschau“-Sprecherin.


1948 Luiz Felipe Scolari (70), brasilianischer Fußballtrainer, (brasilianische Nationalmannschaft 2012-2014, portugiesische Nationalmannschaft 2002-2008).


1928 Werner Veigel, deutscher Nachrichtensprecher, Chefsprecher der „Tagesschau“ 1987-1995, gest. 1995.


TODESTAGE

1918 Guillaume Apollinaire, französischer Dichter („Le Bestiaire“), geb. 1880.


1918 Albert Ballin, deutscher Reeder, Generaldirektor der Reederei „Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft“ HAPAG 1899-1918, geb. 1857.