| 00:31 Uhr

Rückblende
Rückblende

Was geschah am 11. November?

2016 nimmt Samsung sein Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 vom Markt, nachdem eine erste Rückrufaktion die Gefahr plötzlicher Brände nicht ausräumen konnte. Die Ursache der Brände bleibt zunächst unklar.


2011 verurteilt ein ukrainisches Gericht trotz massiver internationaler Proteste die Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko wegen Amtsmissbrauchs zu sieben Jahren Haft.




2008 sorgt Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki für einen Eklat bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. Der 88-Jährige weigert sich, den Ehrenpreis für sein Lebenswerk anzunehmen.⇥Foto: dpa


1998 spricht Papst Johannes Paul II. die in Auschwitz ermordete Ordensfrau Edith Stein heilig. Es ist die erste Heiligsprechung einer Katholikin jüdischer Abstammung in der Kirchengeschichte.


1987 wird der schleswig-holsteinische CDU-Politiker Uwe Barschel
tot in der Badewanne seines Genfer Hotelzimmers aufgefunden.


1968 startet von Cape Kennedy (US-Bundesstaat Florida) aus die
Raumkapsel „Apollo 7“. Zum ersten Mal fliegt eine aus drei Astronauten bestehende Besatzung ins All.


1962 wird das Zweite Vatikanische Konzil mit mehr als 2000 Bischöfen von Papst Johannes XXIII. eröffnet.


1931 wird auf einer Tagung der äußersten Rechten in Bad Harzburg die „Harzburger Front“ gegen die Regierung der Weimarer Republik gebildet.


1928 startet Hugo Eckener, Leiter der Zeppelin-Werke, in Friedrichshafen mit dem Luftschiff „Graf Zeppelin“ zu einem ersten Transatlantikflug nach Lakehurst (New Jersey/USA), wo er am 15. Oktober landet.

GEBURTSTAGE

1943 John Nettles (75), britischer Schauspieler („Inspector Barnaby“).


1930 Dagobert Lindlau (88), deutscher Journalist (Fernseh-Magazine: „Report“, „Weltspiegel“, Talkshow „III nach neun“).


1929 Liselotte Pulver (89), Schweizer Schauspielerin („Die Zürcher Verlobung“).


1903 Hans Söhnker, deutscher Schauspieler, gest. 1981.


1878 Karl Hofer, deutscher Maler, („Mann in Ruinen“), Neu-Gründungsdirektor der Hochschule für Bildende Künste Berlin, gest. 1955.

TODESTAGE

2008 Jörg Haider, österreichischer Politiker, Landeshauptmann von Kärnten 1999-2008 und 1989-1991, Vorsitzender der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) 1986-2000, geb. 1950.


1963 Jean Cocteau, französischer Schriftsteller, Maler und Filmregisseur („Orphée“), geb. 1889.