| 23:59 Uhr

Knapp neun Monate vor EU-Austritt
Regierungskrise in London nach Minister-Rücktritten

London. Aus Protest gegen den Brexit-Kurs der britischen Premierministerin Theresa May sind zwei wichtige Minister zurückgetreten und haben die Regierung in eine massive Krise gestürzt. Nur wenige Stunden nach dem Brexit-Minister David Davis trat gestern auch Außenminister Boris Johnson zurück, der zweite prominente Brexit-Hardliner im Kabinett.

Knapp neun Monate vor dem EU-Austritt am 29. März 2019 ist nun unklar, ob May eine Rebellion der Brexit-Hardliner in ihrer Partei abwenden kann.