| 23:22 Uhr

Artikel bleibt in Kraft
Rajoy droht Katalonien mit Konsequenz

Madrid. () Katalonien bleibt weiter unter Zwangsverwaltung der spanischen Regierung, falls das Regionalparlament den nach Belgien geflohenen Ex-Präsidenten Carles Puigdemont wieder ins Amt wählt. Ministerpräsident Mariano Rajoy sagte gestern: „Wenn jemand das Amt übernehmen will, dann muss er körperlich anwesend sein.“ Sollte dies nicht der Fall sein, bleibe der Verfassungsartikel 155 weiter in Kraft, so Rajoy.