| 00:00 Uhr

Putin macht Geschenke und triumphiert über die EU

Kiew. Ungeachtet der wochenlangen prowestlichen Proteste in der Ukraine hat Präsident Viktor Janukowitsch gestern mit Russland milliardenschwere Gasrabatte und einen Megakredit über 15 Milliarden US-Dollar (10,9 Milliarden Euro) vereinbart. Zudem kaufe ein russischer Staatsfonds ukrainische Staatsanleihen, sagte Kremlchef Wladimir Putin. dpa

Ein Beitritt Kiews zu einer von Moskau dominierten Zollunion sei nicht besprochen worden.

Die finanzielle Hilfe aus dem Kreml rettet die Ukraine, die viele Milliarden Euro Schulden hat, etwa beim Internationalen Währungsfonds (IWF), vor dem Ruin. Für Kremlchef Putin ist der Abschluss des Milliardenvertrags indes ein Triumph im Ringen mit der EU um den zweitgrößten Flächenstaat Europas.