| 23:22 Uhr

Katalanische Separatisten
Puigdemont startet neue politische Bewegung

Barcelona. Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont lässt auch im Exil nicht locker: Zusammen mit seinem Nachfolger Quim Torra hat er eine neue politische Bewegung zur Abspaltung der Region von Spanien gestartet.

Unter dem Namen „Crida Nacional per la República“ (Katalanisch für: Nationaler Ruf nach der Republik) soll sie alle Befürworter einer Unabhängigkeit vereinen. Die Bewegung erfreut sich nach Medienberichten riesigen Zulaufs.