| 00:43 Uhr

Mindestens 16 Extremisten getötet
Nigeria: Soldaten töten Anhänger von Boko Haram

Maiduguri. (ap) Nigerianische Soldaten haben nach Militärangaben mindestens 16 Mitglieder der Terrorgruppe Boko Haram getötet. Aufständische in drei Fahrzeugen hätten am Freitag im Raum Mairari im Norden des Landes das Dorf Monguno angegriffen, sagte der Vizedirektor der Heerespresseabteilung, Onyema Nwachukwu, gestern.

Darauf hätten Soldaten und die Luftwaffe reagiert. Mindestens 16 Extremisten seien getötet worden.

(dpa)