| 22:59 Uhr

In Ulmer Wilhelmsburg-Kaserne
Neues Nato-Kommando kommt nach Deutschland

Brüssel. Deutschland wird Standort eines neuen Nato-Kommandos. Das im Zuge der Aufrüstung gegen Russland geplante Hauptquartier für schnelle Truppen- und Materialtransporte soll offenbar in der baden-württembergischen Stadt Ulm angesiedelt werden.

Die dortige Wilhelmsburg-Kaserne ist bereits heute Standort eines multinationalen Kommandos zur Führung von weltweiten Kriseneinsätzen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nannte im Februar als positiven Faktor unter anderem „Erfahrung beim Thema Logistik und Unterstützung“.