| 23:53 Uhr

Nach parteiinterner Kritik
Nahles weist Vorwurf rechter Rhetorik zurück

Berlin. Die SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles verwahrt sich gegen parteinterne Vorwürfe, sie bediene in der Flüchtlingspolitik rechte Rhetorik. Sie werde ihre Wortwahl nicht ändern, sagte Nahles gestern.

Für eine Ausweitung sicherer Herkunftsländer habe sie die Rückendeckung von Partei und Fraktion. Nahles hatte die Unionslinie unterstützt, Tunesien, Algerien und Marokko zu sicheren Herkunftsländern zu erklären.